Der Sozialdienst der Bundeswehr:
vertraulich – qualifiziert – individuell - neutral



Das Angebot des Sozialdienstes ist eine für diese Zielgruppe professionelle und kostenlose Dienstleistung der Wehrverwaltung. Der Sozialdienst ist flächendeckend im gesamten Bundesgebiet bei den Bundeswehrdienstleistungszentren eingerichtet. Zudem verfügt das BwDLZ Bonn über eine Komponente Sozialdienst Ausland, welche für alle ins Ausland entsandten Bundeswehrangehörigen zuständig ist. Die Bundeswehrverwaltungsstellen USA/ CA und Italien verfügen darüber hinaus über einen eigenen Sozialdienst vor Ort mit dem Fachbereich Sozialarbeit".
Die Aufgaben des Sozialdienstes sind unterteilt in die Bereiche Sozialarbeit und Sozialberatung.

Kontakt:
BwDLZ Sozialdienst
Euskirchener Str. 80
53121 Bonn
oder Postfach 2247, 53012 Bonn
Tel. 0228/5504-5811 (mit Anrufbeantworter)
FAX: 0228/5504-5818
E-Mail: BwDLZBonnSozialdienst@bundeswehr.org

Zuständigkeit:
BAIUDBw, Stadt Bonn, Landkreis Euskirchen (nur Stadt Euskirchen und Weilerswist), Rhein-Sieg-Kreis (ohne Städte Niederkassel u. Troisdorf

Sozialberatung
AN´in Katrin Plato, App. 5813
ROI Daniel Lapsien, App. 5812

Sozialarbeit
DiplSozArb´in ROI´in Gudrun Brockmöller, App. 5816

Dienstort:
Fontainengraben 150
(Hardthöhe, Haus 910)
53123 Bonn

Dipl SozArb´in AN´in Sabine Biwer, App. 5810
SozArb´in (BA) Jenny Wilken, App. 5814
AN´in Britta Dulchinos, App. 5811

>>weiterführende Informationen

>>Gesamtverzeichnis Sozialdienst


(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken